Funktionärsforum 2017

Linz, November 2017

Das Funktionärsforum 2017 des Raiffeisen Campus fand heuer auf Einladung der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich und des Raiffeisenverbandes Oberösterreich am 16. und 17.November in Linz statt. Mehr als 100 SpitzenfunktionärInnen – alle Absolventen des Kompetenz plus fit & proper Lehrgangs – nahmen daran teil.

 

Eineinhalb Tage lang wurden mit Vorträgen hochkarätiger Referenten und anhand von Fallstudien ausgewählter Raiffeisenbanken die Themen Digitalisierung, Regulatorik und Genossenschaft intensiv bearbeitet.

Wichtige Beiträge zu diesem Forum kamen unter anderem von

  • Dipl. Kfm. Ulrich Hoyer (Partner zeb),
  • Dir. Helmut Kern (Bereichsleiter Strategie RLB OÖ),
  • Dr. Helmut Tacho (Obmann RB NÖ-Süd Alpin),
  • Mag. Michaela Steinacker (Abg. Zum NR), 
  • Dr. Johannes Rehulka (GF des Fachverbandes der Raiffeisenbanken),
  • Mag. Peter Tomanek (Raiffeisen Holding NÖ-Wien) und
  • Mag. Justus Reichl (ÖRV).

Fallstudien aus der Raiffeisen-Praxis präsentierten Obmann Mag. Wolfinger und GL Dir. Dietachmair aus der RB Sierning-Enns, Obmann Ing. Resch und GL Mag. Wirrer aus der RB Weinviertel Mitte sowie Mag. Christian Seidl (Raiffeisen Campus). Ihnen allen danken wir für die Vorbereitung der Präsentationen und Fallstudien sehr herzlich. Die TeilnehmerInnen engagierten sich mit großer Sachkenntnis und viel Neugier in den Diskussionen und trugen damit wesentlich zu einem fruchtbaren Meinungsaustausch bei.

Den Abschluss des ersten Tages bildete ein Kurzreferat von ÖRV GS Dr. Andreas Pangl. Er schilderte die Schwerpunktthemen für 2018: das Raiffeisen Jubiläumsjahr 2018, die Eröffnung des neuen Standorts für den Raiffeisen Campus und zur Digitalisierung erinnerte er an die massiven Investitionen des ÖRV in das E-Learning System des Raiffeisen Campus, welches von fast 30.000 MitarbeiterInnen genutzt wird.

Den Abschluss am zweiten Tag bildete eine Diskussionsrunde mit Präs. Jakob Auer und ein Referat von GD Dr. Heinrich Schaller.

Das Gespräch  mit Präs. Jakob  Auer konzentrierte sich intensiv auf die  Verantwortung der Funktionäre. Mit großer Leidenschaft teilte er seine Erfahrungen zu den Themen Funktionärsausbildung, Erhöhung des Frauenanteils und Förderung junger Talente.

GD Dr. Schaller erklärte in seinem spannenden Vortrag die strategische Ausrichtung der RBG OÖ. Sie ermöglichte der RBG OÖ eine überaus erfolgreiche Entwicklung, wobei er trotz großer Herausforderungen durch Digitalisierung und Regulatorik weiteres großes Wachstumspotential sieht. „Regulatorik ‚abarbeiten‘ und Digitalisierung – in der wir ja seit Jahren mitten drin sind – mit den einzigartigen Vorteilen der Raiffeisen-Kundennähe verbinden: dann wüsste ich nicht, warum ein Kunde eine andere Bank als Raiffeisen brauchen sollte“, so seine Devise. Besonders interessant für die Spitzenfunktionäre waren in weiterer Folge auch Dr. Schallers  Ausführungen, welche Kooperationsformen  sich in OÖ bewährt haben, um das Zusammenspiel zwischen Landesbank, Raiffeisenverband  und den Raiffeisenbanken zu organisieren. Sie dienen alle dazu, die Schlagkraft im Wettbewerb zu stärken, Synergien zu heben und letztlich um eine gesunde Vertrauensbasis bei allen Beteiligten aufzubauen. Auch bei der Kooperation über die Bundeslandgrenzen hinweg gibt es bewährte Beispiele, die als eine gute Orientierung dienen können, wie es trotz aller Komplexität in der Bankengruppe gelingen könnte, durch engere Kooperation und Arbeitsteilung stärker zu werden. GD Dr. Schaller nannte das Beispiel der Integration der Rechenzentren in Linz, Innsbruck und Salzburg: alle teilen die Vorteile standardisierter Prozesse und gemeinsam trägt man auch die unvermeidlichen Lasten des Personalabbaus.

Das Echo der teilnehmenden 110 Spitzenfunktionäre  zum Funktionärsforum 2017 war überaus positiv. Wir alle sehen uns in einem Jahr wieder beim Funktionärsforum 2018 im Burgenland!

 

Nächster Termin

Das nächste Funktionärsforum findet von 15.-16. November 2018 im Burgenland statt. SEM-Nr.: 12074

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Mag. Angelika Philipp

Team Funktionärs- und Führungskräfteentwicklung
angelika.philipp@raiffeisencampus.at